Die European netID Foundation hat ihre Führungsebene komplettiert. Achim Schlosser (38) wird ab 1. Oktober 2018 die Position des Chief Technology Officer (CTO) übernehmen. Gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden Sven Bornemann wird er die Umsetzung und Weiterentwicklung des offenen Login-Standards netID vorantreiben. Der CEO der European netID Foundation Sven Bornemann freut sich auf die Zusammenarbeit: „Mit

dmexco: Online-Branche setzt auf netID

Das Partnernetzwerk der European netID Foundation formiert sich: Führende Unternehmen der Online-Branche geben zur dmexco ihre Unterstützung für den offenen Log-in-Standard netID bekannt. Die ersten neuen Partner und Unterstützer kommen aus den Segmenten Verlage, Radio, Vermarktung, E-Commerce und Finanzen. Die European netID Foundation wird netID auf der dmexco erstmals live präsentieren. Der Produktstart für die
Die European netID Foundation gewinnt mit der Otto Group einen der weltgrößten Onlinehändler als Partner. Das international agierende Unternehmen mit Sitz in Hamburg wird die Entwicklung des Standards im Fachbeirat „E-Commerce“ der Stiftung in Person von Dr. Sabrina Zeplin, Konzern-Direktorin Business Intelligence, aktiv unterstützen. Des Weiteren plant die Otto Group, den offenen Log-in-Standard netID als
Seit drei Wochen ist die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft. Die überwiegende Mehrheit der Deutschen (87 %) hat von den neuen EU-weiten Regelungen zum Schutz personenbezogener Daten gehört. Jeder Zweite weiß aber nicht, was sie im Einzelnen für ihn bedeuten. Nur 17 % sind der Meinung, dass ihre Daten jetzt besser geschützt werden. Dies sind die
Von der AGOF zur European netID Foundation: Sven Bornemann (53), bisher Geschäftsführer der AGOF Services GmbH, wird zum 1. August 2018 Vorstandsvorsitzender der European netID Foundation. Damit ist er für das operative Geschäft der Stiftung verantwortlich, die im März 2018 von Mediengruppe RTL Deutschland, ProSiebenSat.1 und United Internet gegründet wurde. Die European netID Foundation soll
Mit Gründung der „European netID Foundation“ nimmt die Log-in-Allianz der Mediengruppe RTL Deutschland, von ProSiebenSat.1 und United Internet mit seinen Marken WEB.DE und GMX konkrete Formen an. Als unabhängige Instanz wird die Stiftung Internet-Angebote aller Branchen bei der Umsetzung des neuen europäischen Datenschutzrechts unterstützen. Dazu stellt sie unter dem Markennamen „netID“ einen offenen Industriestandard bereit,
Drei führende deutsche Medien- und Internet-Unternehmen etablieren ein übergreifendes Registrierungs- und Anmeldeverfahren im Internet (Single Sign-on). Damit passen sie frühzeitig ihre Plattformen den neuen europäischen Datenschutzstandards an, die ab Mai 2018 gelten. Zu diesem Zweck haben die Mediengruppe RTL Deutschland GmbH, die ProSiebenSat.1 Media SE sowie die United Internet AG mit WEB.DE und GMX eine

Pressekontakt

Wenn Sie Fragen zur European netID Foundation haben, schicken Sie bitte eine Mail an presse@enid.eu, wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Presse-Kit

In unserem Presse-Kit finden Sie Logos und Fotos zur European netID Foundation.

OBEN